Wie funktioniert SSL SpritSaveLiquid?

Das Funktionsprinzip von SSL SpritSaveLiquid basiert auf dem katalysatorischen Effekt: Während des Verbrennungsprozesses im Motor verursacht SSL SpritSaveLiquid durch das Freiwerden von Energie im Kraftstoff eine Beschleunigung der Reaktionsgeschwindigkeit.

SSL SpritSaveLiquid produziert als Katalysator durch Beigabe einer Kleinstmenge zum Kraftstoff eine Veränderung der Kinetik, in dem sämtliche Moleküle des aufbereiteten Sauerstoff-Kraftstoffgemisches aktiviert und beschleunigt werden.

SSL SpritSaveLiquid beschleunigt und optimiert den Verbrennungsprozess, dadurch werden deutlich niedrigere Emissionen produziert und die Energieausbeute aus dem Kraftstoff wird erhöht.

Das bedeutet also: Weniger Kraftstoffverbrauch bei gleicher Leistung, bzw. höhere Leistung bei gleichem Verbrauch.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch, Italienisch

Cookie Einstellungen

Bitte entscheiden Sie sich, hier finden Sie weitere Informationen: Hilfe.

Wählen Sie eine Option aus.

Eingabe gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Entscheidung treffen, wie wir mit Cookies für Sie fortfahren.

  • Alle Cookies akzeptieren (Wir nutzen nur Cookies zur Nutzergewinnung wie z.B. Google.) Ihre Daten werden nur für diese Webseite verwendet.:
    Alle Cookies wie zum Beispiel Tracking und Analytics Cookies werden zugelassen.
  • Cookies dieser Webseite akzeptieren. Es werden nur Cookies genutzt die zur Funktion dieser Webseite gehören.:
    Nur Cookies von dieser Webseite zulassen.
  • Gar keine Cookies zulassen (Ohne Cookies kann es zur Problemen mit der Funktion von Webseiten geben. Kontaktformulare etc. können nicht funktionieren.):
    Gar keine Cookies zulassen außer technische Cookies die zur Funktion dieser Webseite gehören.ax

Ihre Cookie Einstellungen können Sie hier nachverfolgen und ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

zurück